Insight Technology – Toleranzen Leiterbahnbreite & -abstände

 

Definition der Fertigungstoleranz

Im engeren Sinn ist Toleranz die Abweichung einer Größe vom Normzustand oder Normmaß, die die Funktion eines Systems gerade noch nicht gefährdet.

Ref: Wikipedia Deutschland

Wir fahren fort mit unserer Serie von Erklärungen zu Toleranzen auf einer Leiterplatte mit unserem neuestem Leitfaden:

Toleranzen Leiterbahnbreite & -abstände.

Leiterbahnbreiten und -abstände sind wichtig, weil sie die maximale Spannung, Impedanzwerte und die generelle elektronische Signalintegrität einer Leiterplatte definieren.

Die Werte im CAD-System basieren auf den Ansätzen: “Design for Manufacturing, auf Anhieb richtig” es soll zudem die geforderte Funktionalität der Leiterplatte sichergestellt sein.

Dabei muss man sich bewusst sein, dass die Leiterbahnbreite und -abstände in Wechselwirkung stehen und nicht voneinander getrennt betrachtet werden können.

Wenn die Leiterbahn überätzt ist (kleinere Leiterbahnbreite), dann erhöht sich der Leiterbahnabstand. Ist die Leiterbahn unterätzt (größere Leiterbahnbreite), dann verringert sich der Leiterbahnabstand.

Im schlechtesten Fall führt Unterätzung zu Kupferrückständen zwischen den Leiterbahnen und damit zu Kurzschlüssen.

Dennoch ist der Ätzprozess nur ein Teilprozess, weswegen wir als Hersteller mehrere Faktoren berücksichtigen, welche das Endmaß der Leiterbahnbreite und des Leiterbahnabstandes beeinflussen:

  • Basiskupferdicke.
  • Art des Belichtungsprozesses (Direkt- vs konventionelle Belichtung).
  • Kupferverteilung (auf der Leiterplatte).
  • Ätzprozess.

Wir produzieren alle unsere Leiterplatten entsprechend der IPC-A-600 Acceptability of Printed Boards (Industrieprodukte).

Weitere Info und unser Video dazu, wie und warum diese Faktoren den Toleranzen Leiterbahnbreite & -abstände beeinflussen finden Sie hier:

 

 

 

 

 

Insight Technology – Toleranz Endlochdurchmesser

Definition der Fertigungstoleranz

Im engeren Sinn ist Toleranz die Abweichung einer Größe vom Normzustand oder Normmaß, die die Funktion eines Systems gerade noch nicht gefährdet.

Ref: Wikipedia Deutschland

Toleranzen gibt es überall. Sie gelten für alles was hergestellt wird, egal ob es dabei um eine einfache Schraube, Mobiltelefon oder Raumfahrzeug geht.

Selbst unser europäisches Stromnetz hat eine Toleranz von +/- 6%.

Wenn Sie ein neues Produkt entwickeln, geschieht das unter Berücksichtigung bestimmter Abmessungen, die als Nominalmaß bezeichnet werden.

Diese Abmessungen unterliegen bestimmter Toleranzen, da dies fertigungstechnisch und aus Kostengründen nicht anders realisierbar ist.

Dabei gilt die Regel, je kleiner die Toleranz desto größer die Herstellkosten.

Für die industrielle Leiterplattenproduktion gibt es internationale Standards für Toleranzen. Wir produzieren alle unsere Leiterplatten gemäß der IPC-A-600 Abnahmekriterien für Leiterplatten -Version F – Klasse II (Industrieprodukte).

Nutzen Sie die Eurocircuits Plattform gemeinsam mit Eurocircuits TV, hier haben wir eine Reihe informativer Anleitungen erstellt, die diese Herstellungstoleranzen erläutern.

Unser erster Leitfaden ist:

Endlochdurchmesser Toleranzen

Folgende Faktoren beeinflussen die Toleranz:

  • Typ der Bohrung – durchkontaktiert, nicht durchkontaktiert oder Via.
  • Nomineller Durchmesser bzw. verfügbarer Werkzeugdurchmesser.
  • Werkzeug-Toleranz.
  • Werkzeugabnutzung.
  • Lochwandreinigung (Desmear).
  • Galvanisierungsprozess und Kupferverteilung.
  • Endoberfläche der Leiterplatte.

Weitere Info und unser Video dazu, wie und warum diese Faktoren den Endlochdurchmesser beeinflussen finden Sie hier:

 

 

 

 

eC-reflow-mate v4 Sonderaktion

eC-reflow-mate v4 Promotion

Stellen Sie sich vor Sie sind zeitlich unter Druck und bestücken eine Leiterplatte, die dann nicht funktioniert – Sie haben das Problem erkannt und könnten mit kleinen manuellen Änderungen der Schaltung mit Hilfe der Ersatzleiterplatte die Funktionstüchtigkeit beweisen.

Das eigentliche Problem aber ist die Bauteile selbst aufzulöten. Man könnte die Leiterplatten zum Bestücken außer Haus geben, dass jedoch kostet wertvolle Zeit und deswegen möchten Sie es gerne selbst machen.

Eurocircuits ist sich diesem Problem bewusst und hat eine Reihe erschwinglicher Werkzeuge zur Prototypenbestückung entwickelt und auf den Markt gebracht. Die Maschinen geben Ihnen die Flexibilität, welche zu diesem kritischen Zeitpunkt des Entwicklungsprozesses benötigt wird.

Die Auswahl des eC-equipment erlaubt Ihnen eine qualitativ hochwertige Bestückung und die elektrische Funktionsprüfung bestückter Leiterplatten mit unserem eC-test-mate.

Für unseren Bestseller, den eC-Reflow-Mate-Ofen, haben wir eine Sonderaktion gestartet.

Der eC-reflow-mate bietet eine gleichmäßige Temperaturverteilung auf der gesamten Leiterplatte unter totaler Benutzerkontrolle während des gesamten Lötprozesses.

Mit der eC-reflow-pilot-Software kann der Anwender eine unbegrenzte Anzahl von Temperatur- und Zeitprofilen definieren und speichern sowie den genauen Prozess für jede Leiterplatte überwachen.

Separate Sensoren können verwendet werden, um das Temperaturprofil auf der tatsächlichen Leiterplatte zu messen und anzuzeigen.

Dies ist eine hervorragende Lösung zur internen Bestückung.

Bestellen Sie den eC-reflow-mate gemeinsam mit einem anderen Gerät aus unserem eC-equipment Sortiment und erhalten Sie 10% Rabatt auf die Bestellung. Wir gewähren den Rabatt auf alle Off the shelf Produkte (Wir haben ein großes Angebot an Zubehör and Verbrauchsmaterialien die gemeinsam mit dem eC-reflow-mate bestellt werden.

Nachfolgend das gesamte Sortiment unseres eC-equipment. Für weitere Infos klicken Sie einfach auf die Links.

Diese Angebot gilt bis 31-07-2019.

Lesen Sie hier was unsere Kunden zum eC-equipment berichten.

Eurocircuits präsentiert – PCB Prototypen 3+3 Service

 

Eurocircuits präsentiert – PCB Prototypen 3+3 Service

Eurocircuits ist sich bewusst, dass eine frühzeitige Markteinführung für Entwickler von entscheidender Bedeutung ist, um das Potential ihrer Produkte voll auszuschöpfen.

Seit Anfang des Jahres 2019 haben wir in neue Software, Produktionsprozesse und Maschinen investiert um die Durchlaufzeiten in der Leiterplattenproduktion und Leiterplattenbestückung zu reduzieren.

Wir sind sehr erfreut den neuen Service vorstellen zu können

PCB Prototypen 3+3 Service

schnell & bequem

Ihre Leiterplattenprototypen werden in 3 Tagen hergestellt und auch in 3 Tagen bestückt, damit Sie den Zeitpunkt der Markteinführung nicht verpassen.

Die Reduzierung unserer Standardlieferzeit von 12 Arbeitstage auf 6 Arbeitstage……….bedeutet 50% schneller!

Lassen Sie Ihre Prototypen fertigen und bestücken

In Europe by Eurocircuits

………………..Warum warten!!………………..