Jeder Multilayer wird elektrisch gegen die originalen Leiterplattendaten getestet. Mit einem Fingertester können wir jedes Netz überprüfen, um sicher zu stellen das es vollständig ist (keine Unterbrechungen) und keine Kurzschlüsse zu anderen Netzen bestehen.

Die sog. Flying Probe-Tester unserer Qualitätsabteilung sind schnell einzurichten weil Sie keinen Testadapter benötigen, die Testdauer ist vergleichsweise langsam. Eine schneller Testmethode ist der sog. Accelert8 (sprich: Accelerator). Dieser nutzt einen Kamm aus 4000 Drähten mit dem das Gerät eine elektrische Karte aufbaut und mit einer Referenzplatine vergleicht. Dies reduziert die Testzeit um 90%, sobald die erste Platine “erlernt” ist.

Bei Doppelseitigen Leiterplatten ist der elektrische Test eine Option.

Zurück zum Überblick – Herstellung einer Leiterplatte – Leiterplattenproduktion Schritt für Schritt

Vor zum Schritt 18 – Endkontrolle