Der Abschnitt Nutzen wird im PCB Konfigurator nur angezeigt, wenn im ersten Abschnitt Basisparameter in der Zeile Nutzensetzung die Schaltfläche Nutzen aktiviert ist wie hier dargestellt.

Im Abschnitt Nutzen können Sie das Layout des Produktionsnutzens definieren.

PCB-Configurator-Panel-Section

Sie können auch den Panel Editor öffnen, wenn Sie Ihren Nutzen manuell erstellen oder zusätzliche Werkzeuge oder andere Funktionen hinzufügen möchten. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche Panel Editor in der oberen rechten Ecke des Abschnitts.

PCB-Configurator-Panel-Section-Panel-Editor-Button

Achtung
  • Einige Optionen im Panel Editor sind möglicherweise erst verfügbar, wenn Daten hochgeladen wurden und die vollständige Analyse abgeschlossen ist.
Wiederholung

Geben Sie die Anzahl der Leiterplatten ein, die Sie in X- und Y-Richtung auf dem Nutzen benötigen. Bitte beachten Sie, dass diese Option nur verfügbar ist, wenn Sie eC-Nutzen durch Eurocircuits gewählt haben.

Wenn Sie eine der beiden anderen Optionen wählen, müssen Sie zunächst die anderen Parameter im Abschnitt Nutzen ausfüllen; diese können später geändert werden.

Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Panel Editor und folgen Sie den Anweisungen. Dadurch wird der Panel Editor geöffnet, in dem Sie den Nutzen nach Ihren Wünschen konfigurieren können.

Nutzen-Abmessung

Geben Sie die Größe (X- und Y-Richtung) des gewünschten Nutzen einschließlich der Ränder ein.

Achtung
  • Wenn Sie eC-Nutzen durch Eurocircuits gewählt haben, werden diese Parameter automatisch eingestellt (keine manuelle Eingabe möglich), basierend auf der von Ihnen eingegebenen Anzahl von Wiederholungen.
Spezielle Nutzenkontur

Standardeinstellung – Fräsen

Die Trennmethode, um den Kunden-Nutzen herzustellen.

Die zwei grundsätzlichen Nutzentrennmethoden sind Fräsen und Ritzen. Das Ritzen (V-Schnitt) ist nur verfügbar, wenn in der Zeile Vereinzelungsmethode die Option Ritzen ausgewählt wird.

Leiterplatten pro Nutzen

Das ist die Gesamtzahl der Leiterplatten, die im Nutzen enthalten sein werden. Der Parameter wird automatisch aktualisiert (keine manuelle Eingabe möglich), je nach der Anzahl der von Ihnen eingegebenen Wiederholungen.

Das ist nur sichtbar, wenn eC-Nutzen durch Eurocircuits ausgewählt ist.

Vereinzelungsmethode

Standardeinstellung – Stegfräsen

Wählen Sie die bevorzugte Methode für das Vortrennen der Leiterplatten im Nutzen aus. Drei Optionen sind möglich:

  • Stegfräsen (Standardeinstellung) – Die Leiterplatten werden aus dem Nutzen herausgefräst. Um die Leiterplatten im Nutzen zu fixieren, bleiben Haltestege stehen.
  • Ritzen – Die Umrisse der Leiterplatten, werden mit einer V-Säge über die gesamte Länge der Seite geritzt, damit sie aus dem Nutzen herausgebrochen werden können. Das ist nur bei rechteckigen Leiterplatten möglich.
  • Keine – Die Leiterplatten werden nicht vorgeschnitten.

Auf unserer Seite Kundennutzen finden Sie weitere Informationen.

Wenn Sie eC-Nutzen durch Eurocircuits auswählen, wird auf beide Achsen (X & Y) die gleiche Methode angewendet.

Wenn Sie Kunden-Nutzen durch Eurocircuits wählen, können Sie in jeder Richtung (X & Y) eine andere Methode anwenden, die jedoch nur im Panel Editor ausgewählt werden kann.

Beim Kunden-Nutzen durch Kunde können Sie ebenfalls für jede Achse (X & Y) eine andere Methode anwenden, die im Abschnitt Nutzen ausgewählt wird.

Nutzenrand

Standardeinstellung – 5 mm

Die Rand um den Kundennutzen, die Mindestbreite, beträgt 5 mm. Alternativ könen Sie eine andere Breite aus den verfügbaren Möglichkeiten auswählen.

Wenn Sie eC-Nutzen durch Eurocircuits wählen, können Sie diese Parameter entweder im Abschnitt Nutzen oder im Panel Editor einstellen.

Wenn Sie Kunden-Nutzen durch Eurocircuits oder Kunden-Nutzen durch Kunde auswählen, müssen diese Parameter im Panel Editor eingestellt werden.

Leiterplattenabstand

Standardeinstellung – 2 mm

Hier wird der Abstand zwischen den Leiterplatten im Nutzen festgelegt. Der Standard- und Mindestabstand beträgt 2 mm. Alternativ können Sie einen anderen Abstand aus den verfügbaren Möglichkeiten auswählen.

Wenn Sie eC-Nutzen durch Eurocircuits auswählen, kann dies entweder im Abschnitt Nutzen oder im Panel Editor eingestellt werden.

Wenn Sie Kunden-Nutzen durch Eurocircuits oder Kunden-Nutzen durch Kunde auswählen, müssen diese Parameter im Panel Editor eingestellt werden.

Nutzen ohne Entwertungen

Standardeinstellung – Nein

In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass eine Leiterplatte in einem Produktionsnutzen unsere Endkontrolle (oder andere prozessbegleitende Kontrollen) nicht bestanden hat. Diese Leiterplatten markieren wir mit einem Kreuz, was man als Entwertung bezeichnet.

Wenn Sie Ihre(n) Nutzen nicht mit entwerteten Boards erhalten möchten, wählen Sie bitte Ja.