Lions Racing Team e.V.

Wir sind das Lions Racing Team – ein studentischer Verein der Technischen Universität Braunschweig mit etwa 50 Mitgliedern. Zusammen arbeiten wir daran, autonome elektrische Rennautos innerhalb des Reglement der  Formula Student zu entwickeln, zu bauen und damit an Wettbewerben teilzunehmen. Gegründet im Jahre 2000, sind wir eins der ältesten deutschen Teams.

Lions Racing Team PCB

Evolution statt Revolution

Ziel des Teams in der Saison 2022/23 lag in der Weiterentwicklung von einer vielversprechenden Basis des vorjährigen Rennwagens – dem LR22. Dessen Nachfolger, der LR23, sollte vor allem in den  Bereichen der Wartungs- und Benutzerfreundlichkeit stark zunehmen. Dies hieß vor allem, dass das Packaging – die Positionierung der Bauteile im Auto – optimiert werden sollte. Um dies besser schaffen zu können, haben wir unsern Fokus wieder auf das Schrumpfen von unseren Leiterplatten gelegt.

Lions Racing Team PCB 2

Inspektion von Power Distribution Unit

Weiterhin haben wir das Konzept unseres 24V-Bordnetzes weiterentwickelt: dies ist jetzt von einem neuen Steuergerät, der Power Distribution Unit, betrieben. Sie kombiniert in sich die Filterung, Verteilung und Überwachung des 24V Netz und den Schutz gegen Kurzschlüsse, sowie die Erzeugung der hoch leistenden 12V-Linie für das autonome System. Insgesamt können durch diese Leiterplatte mehr als 100A Strom fließen und beim Design wurde ein besonderes Augenmerk auf das Temperatur-Management gelegt. Durch die CAN-Verbindung können einzelne Ausgänge kontrolliert werden, was besonders bei der Inbetriebnahme (z.B. beim Testen von einzelnen Lichtern) durch Vermeidung der „Power Cycles“ viel Zeit gespart hat.

Lions Racing Team PCB 3

Neue HV-Schnittstelle für das Batteriemanagmentsystem

Wir streben immer an, die Performance unserer Systeme so hoch wie möglich zu halten. Dies erfordert unter anderem niedrige Toleranzen, welche nur bei hochqualitativen Fertigern zu finden sind. Deswegen wären mehrere Neuheiten im LR23 ohne die hochprofessionelle Unterstützung von Eurocircuits nicht möglich gewesen. Wir wollen uns an dieser Stelle herzlich für die Unterstützung bedanken!

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Lions Racing Team Website.

Gehören Sie zu den Ersten, die unsere Neuigkeiten und Informationen erhalten. Folgen Sie uns auf